darkminusflowerpunktcom | Orchideenblumes Blog

Blogger against Mobbing

Etwas hat sich getan auf meiner Seite, ein neuer „Button“ ziert nun meine Sidebar. Warum  und wozu dieser Button und was verbirgt sich hinter „Blogger against Mobbing„? Es gibt genug Blogger, die über anonyme Kommentare beleidigt und verletzt und gemobbt werden. Mir selbst ist das in der Online-Welt noch nicht passiert, dafür aber auf Arbeit. Damals wäre ich froh gewesen, hätte ich es sofort erkannt und hätte ich einen Button gefunden wie diesen rechts in der Sidebar, ich hätte ihn gedrückt.

Blogger against Mobbing wurde von der lieben Emily van der Hell ins Leben gerufen um betroffenen Bloggern, welche gemobbt werden, zu helfen. Zu gering ist die Hemmschwelle im Internet, die anonymen Verfasser der verletztenden Beiträge wiegen sich in Sicherheit. Mittlerweile ist mir auch aufgefallen, dass jede Bloggerin/ jeder Blogger – oder wenigstens ein Großteil – neue Kommentare erst zulassen muss, ehe sie sichtbar sind. Find ich gut, aber trotzdem sind diese Kommentare da, sie verletzen einen und man fragt sich, ob es falsch ist, was man da macht. Dieser Post gibt Tipps, wie man gegen anonyme Beleidigungen vorgehen kann.

Mit Klick auf den Button kommt ihr auf die Startseite von Blogger against Mobbing.

Ich hoffe, dass sich noch mehr an der Aktion beteiligen. Immerhin ist es ein ernstes und nicht unter den Teppich zu kehrendes Thema.

 

Eure Plumä

Zum Anfang

 

Suche

    • Neueste Beiträge

    • Vorschau Fotogalerie